Emailprogramme

Was ist ein Emailprogramm?

Heutzutage sind die meisten Menschen vertraut mit Webmail, wobei Email per Browser wie Firefox oder Chrome abgerufen werden.

Ein Mailprogramm ist auf der anderen Seite eine spezialisierte Anwendung zum Empfangen und Senden von Mail. Es gibt verschiedene freie und/oder Free Software Mailprogramme für die meisten Plattformen.

Für Hilfe beim Konfigurieren eines bestimmten Programms, klicke auf einen der folgenden Links:

Plattform Empfohlene Free Software Mailprogramme Proprietäre Programme
Linux Thunderbird, Evolution, Claws, Kmail, Balsa, Mutt, alpine, Sylpheed, Geary
Mac Thunderbird, Sylpheed Apple Mail
Windows Thunderbird, Evolution, Sylpheed, Claws Outlook
Android K-9 Mail
iOS iOS Mail

IMAP oder POP?

Mailprogramme können das Postfach entweder per POP oder IMAP abrufen.

POP IMAP
Speicher Dein Computer. Bei der Benutzung von POP werden typischerweise alle Nachrichten auf den eigenen Computer herunter geladen und vom Server entfernt. Riseup Server. IMAP behält alle Nachrichten auf dem Server. Es ist als ob das Emailprogramm mit IMAP eine Sicht der aktuell auf dem Server gespeicherten Daten darstellt.
Mobilität Niedrig. POP funktioniert nur, wenn Mails nur von einem Rechner mit dem gleichen Programm abgerufen werden. Hoch. IMAP erlaubt die Nutzung verschiedener Programme und Webmail und immer die gleichen Inhalte zu sehen.
Geschwindigkeit Schneller, weil alles direkt auf den eigenen Rechner herunter geladen werden. Langsamer, weil immer wieder alles immer wieder Server heruntergeladen werden muss.
Quota Unbegrenzt. Du brauchst dir niemals über quota gedanken machen, weil Nachrichten direkt auf deinen Computer geladen und danach von Server gelöscht werden. Begrenzt. Es gibt begrenzten Speicherplatz.
Sicherheit Hoch. Deine Nachrichten werden (typischerweise) nicht dauerhaft auf dem Server gespeichert. Niedriger. Du betraust Riseup mit der Speicherung.

Grundlegende Konfiguration

Auch wenn einige Emailprogramme sich automatisch selbst konfigurieren, benötigen die meisten einige grundlegende Informationen, um sich mit Riseup zu verbinden.

Wenn deine Emailadresse joehill@riseup.net ist:

  • Eingangsserver:
    • IMAP: mail.riseup.net Port 993 (TLS) oder Port 143 (StartTLS).
    • POP: mail.riseup.net Port 995 (TLS) oder Port 110 (StartTLS).
  • Ausgangsserver:
    • SMTP: mail.riseup.net, Port 465 (TLS) oder Port 587 (StartTLS).
  • Login oder Nutzername: joehill
  • Sichere Verbindung benutzen: yes (TLS oder StartTLS)

Die Verbindungssicherheit muss entweder TLS oder StartTLS sein. Aus Sicherheitsgründen bieten wir SSL nicht mehr an.

Anmerkung: Verwende nicht sichere Passwörter oder sichere Authentifikation. Diese sind missdeutig, denn es bedeudet, dass der Server Passwörter im Klartext speichert. Das halten wir für eine Sicherheitslücke. Die Verbindung zu riseup.net ist ohnehin verschlüsselt, sodass diese Funktion nicht nötig ist.

Tor: SMTP Port 465 wird oft durch Exit-Knoten blockiert, Port 587 dagegen weniger oft. Probiere 587 bei Problemen beim Senden von Mails, oder nutze Riseups versteckten Dienst anstelle von mail.riseup.net. Das ist besser als Daten zu Riseup über einen Exit-Knoten zu schicken, weil es vor MITM-Angriffen schützt (“Man in the middle”), aber es verursacht Zertifikatfehler im Emailprogramm.

Verbessere die Sicherheit deiner E-Mails

  • Aktiviere niemals sichere Passwörter oder sichere Authentifizierung. Diese Begriffe suggerieren fälschlicherweise mehr Sicherheit. Diese Methoden erfordern aber, dass auf dem Emailserver eine Kopie des Passwortes im Klartext gespeichert wird. Aus unserer Sicht ist das ein Sicherheitsrisiko, also bieten wir diese Funktionen nicht an. Weil die Verbindung zu Riseup ohnehin verschlüsselt ist, besteht dafür auch kein Bedarf.
  • Verschlüssel deine E-Mails! Benutze OpenPGP zur Verbesserung deiner Nachrichtensicherheit.
  • Die sichere Verbindung kann TLS oder StartTLS sein. Aus Sicherheitsgründen bieten wir SSL nicht mehr an. Du solltest StartTLS nicht mehr benutzten. Es ist viel besser, das reguläre TLS zu verwenden. Um deine Datensicherheit zu verbessern, kannst du in deinem Account den Verbindungstyp von StartTLS auf TLS ändern.
  • Es gibt viele Angriffsmöglichkeiten auf gesicherte Verbindungen. Wenn du hohen Sicherheitsbedarf hast, solltest du in Betracht ziehen, dich zu allen Riseup-Services durch das Riseup VPN zu verbinden. Das beugt gegen viele Angriffsmöglichkeiten auf deine Kommunikationsdaten vor.
  • Mit Tor kannst du Riseup’s .onion services für IMAP and SMTP benutzten. Die passenden mail.*.onion und smtp.*.onion-Adressen findest du auf der verlinkten Seite. In den Einstellungen vom deinem Mail-Client musst du nun einfach mail.riseup.net durch die Onion-Adressen ersetzten. Hinweis: Der SMTP Port 465 wird oft von Exit-Nodes geblockt. Port 587 ist dann aber oft dennoch verfügbar. Wenn ein Problem beim Senden von Mails besteht, benutze Port 587, oder konfiguriere dein Programm, Riseups SMTP-onion-Dienst anstelle von mail.riseup.net zu benutzen. Das ist besser, als deine Daten durch einen Tor-Exit zu schicken, weil es MITM-resistent ist, aber es erzeugt Fehler für das SSL-Zertifikat bei deinem Emailprogramm.

Benutze Thunderbird

Das Emailgrogramm Thunderbird wird zur Nutzung mit riseup.net empfohlen. Unglücklicherweise hat die Mozilla Stiftung Thunderbird aufgegeben, aber es ist immer noch das beste plattformübergreifende freie Emailprogramm.

Thunderbird konfiguriert sich selbst für dein riseup.net Emailkonto. Siehe Thunderbird für Details.

Warum sollte ich ein Emailprogramm benutzen?

Es gibt viele Vorteile eines Emailprogramms gegenüber Webmail:

  • Wenn man ein Emailprogramm benutzt, muss mensch nicht immer mit dem Internet verbunden sein. Stattdessen kann sich verbunden, alle Nachrichten heruntergeladen und die Verbindung abgebrochen werden. Alle Emails können dann in Ruhe offline gelesen werden, wann immer Du willst. Das ist sehr bequem, wenn die Verbindung nicht verlässlich, oder langsam ist, oder es limitierten Zugang gibt. Also ist es möglich, Emails zu jeder Zeit zu verfassen, zu speichern und später zu senden.
  • Emailprogramme sind generell sehr viel schneller als Webmail.
  • Die meisten Emailprogramme erlauben das Verwalten mehrerer Konten von einem Ort aus. Das ist sehr nützlich, wenn du verschiedene Konten für verschiedene Aktivitäten in Deinem Leben benutzt.

Es gibt mehrere Nachteile:

  • Um ein Emailprogramm zu benutzen, muss Software auf deinem Rechner installiert und speziell für deine Konten konfiguriert werden.
  • Weil Emailgrogramme einige Nachrichten auf Deinem Rechner speichern, können andere Deine Nachrichten lesen, wenn sie Zugang zu deinem Rechner bekommen.

Kann ich sowohl Webmail als auch Emailprogramme benutzen?

Es ist möglich einfach hin und her zu wechseln. Oft benutzen Menschen zu Hause Emailprogramme und unterwegs Webmail. Wenn Du beides benutzt, solltest Du mit dem Unterschied zwischen IMAP und POP vertraut sein.